Zur Seitenansicht
 

Zeitung

Titel
Newe Zeitung ... sampt der wöchentlichen Zeitung
ErschienenBremen : Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, No.9 (Ao.1631); No.12 (A.1631)-No.14 (Ao.1631); No.16 (Ao.1631); No.18 (Ao.1631); No.46 (Ao.1631); No.48.(Ao.1631)-No.49 (A.1631); No.50 (A.1632); No.72 (A.1632); No.74 (A.1632)-N.75 (Ao.1632); No. 107 (A.1633)-No 110 (A.1633); No 114 (A.1633) ; mehr nicht digitalisiert
Umfang1 Online-Ressource
Anmerkung
Bibliografischer Nachweis: Bogel/Blühm: Die deutschen Zeitungen des 17. Jahrhunderts
Erscheint zweimal wöchentlich und mehr
Reproduktion
No.49. (A.1631) doppelt gezählt
AnmerkungNewe Zeitung aus Straßburg am Rein, wie allda der Graff von Grichingen, vnd der ReinGraff ankommen, das Münster vnd die vornembsten Evangelischen Kirchen zu Reformieren ... Sampt der Wöchentlichen Zeitung aus mehrerley örther
AnmerkungKurtzer aber gegründerer Bericht, Warumb die Königliche Mayestät zu Schweden die Stadt Magdeburg nicht fecundiren können
AnmerkungMagdeburgische Hochzeit, darinnen Kürtzliche doch gewissen, vnd unPartheyische Relation zubefinden
AnmerkungLessus honori et immortalit ati inclytæ Viraginis Magdeburgicæ
AnmerkungElegia de Obsidione Magdeburgensi, das ist, Klage-Reimen, Von der Belägerung vnd Eröberung der Weltberühmten vnd uhralten Stadt Magdeburg
AnmerkungRichtiger Abdruck deß Schreibens, So von Chur-Fürsten, Grafen, FreyHerrn vnd Ständen der Protestirenden
AnmerkungNewe Zeitung, Aus Leipzig vnd GroßGlogaw, von Eröberung Magdeburg. Item, Wie der König in Schweden in Person mit IS. tausend Mann zu Wittenberg über die ElbBrücke marsiret, vnd Magdeburg entsetzet
AnmerkungNewe Zeitung, Punct A. So zweischen Röniglicher Majestät in Schweden, auch dem Chur-Fürstl. Hause Sachsen an einem, vnd dann E. E. Rath der Stadt Erfurt, andern theils abgehandelt vnd verglichen worden ... Sampt der Wöchentlichen Zeitung aus mererley örther
AnmerkungNewe Zeitung, aus Wien, wie die Käyserliche May: zwey Mandata anschlagen lassen, Das eine wieder die Leipsische Convents-Kriegsverschaffung, das andere wieder alle KriegsObersten, Obersten, Rittmeister, Leutenand, vnd Hauptleuten zu Reß vnd Fuß, so sich wider das Röm:Reich gebrauchen lassen ... Sampt der Wöchentlichen Zeitung aus mehrerley örther
AnmerkungNewe Zeitung, wie der Konig in Schweden sich des gantzen Franckenlandes bemächtiget, das Schloß zu Würtzburg mit Sturm erobert, Wehrthaimb eingenommen, vnd vor das ChurMayntzische Schloß Aschaffenburg gerücket ... Sampt der Wöchentlichen Zeitung, Aus mehrerey örther
AnmerkungGespräch deß Königs in Schweden mit dem Französischen Gesandten, welcher vor Chur-Bäyern die Neutralitet begehret. Extract Schreiben
AnmerkungHaupttitel No.72 (A.1632):Newe Zeitung. Aus dem Schwedischen VeldtLager bey Nürnberg, wie allda Ihr Königl.Mayst. sich noch starck verschantzen, vnd den Käyserlichen überall zu thun genugsam machen ... Sampt der wöchentlcihen Zeitung, aus mehrerley orther
AnmerkungNewe Zeitung. VeldtMarschall Gustavus Horn, wird von Chur Trier vmb Hülff angeruffen, wieder den New erwehlten Bischoff
AnmerkungNewe Zeitung. Copia Schreiben, vom Obristen Sparr, an den VeldtMarschalck Arnhaimb. Copia, des Fürsten von Wallenstein an den Obr:Sparr Schreiben. Excusation deß Veltmarschall Arnheims gegen Ihr Churfl. Durchläuchtigkeit zu Sahsen
AnmerkungNewe Zeitung, eigentliche Beschreibung welcher gestalt die Königliche Leiche zu Wolgast in Pommern zu Schiffe gebracht worden, Generaliff:Wallsteiner ruecket ins Liguriische Fuerstenthumb sich der Steinawischen Schanze und Ober Brüuecke zu bemaechtigen sampt der Woechentlichen Zeitung
AnmerkungNewe Zeitung, Costnitz wird vom Gustavus Horn eingemooen, und wird ein sroßer Schatz von den Schwedischen daselbst erobert, auch der Bischoff ... sampt der Woechentlichen Zeitung
AnmerkungNewe Zeitung, Herzog von Friedlandt schläget die Schwdischen in Schlesien aus jhren Quartieren, erobert Scheinig Striga, Jauer, Goldberg, Hahn, Liebe, Parchowiß und Wollaw sampt der Woechentlichen Zeitung
AnmerkungNewe Zeitung, Lignitz, Glogaw, vnnd die Steinawische Schantze, wird von den Käyserlichen ohne Schwerdtstreich eingenommen, Gen. Dubald, Graff von Thurin, Herr von Felß, und andere Obristen vnd Officirer gefangen, darben alle Stücke, Fahnen vnd Munition erobert sampt der Woechentlichen Zeitung
VerbreitungsortOhne Ort
Online-Ausgabe
Bremen : Staats- und Universitätsbibliothek, 2016
URNurn:nbn:de:gbv:46:1-5320 
Jahrgänge
Links
Nachweis
Metadaten METS (OAI-PMH)
Klassifikation
Nutzungsbedingungen
LizenzPublic Domain Mark 1.0
Nutzung

Frei zum Herunterladen. Bei einer Vervielfältigung oder Verwertung des Dokuments oder Teilen daraus ersucht die SuUB Bremen Sie im Rahmen der üblichen wissenschaftlichen Gepflogenheiten um:

  • Nachricht an die besitzende Institution
  • Quellenangabe inklusive Angabe des Urhebers, des Standortes und des persistenten Identifiers
  • Zusendung eines Belegexemplares und/oder Mitteilung der Internetadresse Ihres digitalen Angebotes, in das Sie das Dokument oder Teile daraus eingebunden haben
QuellenangabeNewe Zeitung, Oppelische Besatzung fellet aus, schläget die Käyserlichen und werden viel hohe Officirer gefänglichen engebracht, beynebens gueer Beute. Bremen : Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, No.9 (Ao.1631); No.12 (A.1631)-No.14 (Ao.1631); No.16 (Ao.1631); No.18 (Ao.1631); No.46 (Ao.1631); No.48.(Ao.1631)-No.49 (A.1631); No.50 (A.1632); No.72 (A.1632); No.74 (A.1632)-N.75 (Ao.1632); No. 107 (A.1633)-No 110 (A.1633); No 114 (A.1633) ; mehr nicht digitalisiert. Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, / Public Domain Mark 1.0